NACHZUCHT

Die Parung der Waschbären findet meist von Januar –März statt. Die Tragzeit beträgt etwa 64 Tage.

Wird ein Weibchen nicht trächtig oder verliert seine Jungen frühzeitig, wird es meist nochmals empfängnisbereit.
Vor der Geburt sondert sich das Weibchen ab und sucht sich eine Wurfhöhle. Es werden ca. 4 Jungtiere meist im April zur Welt gebracht.  Die Welpen kommen blind und taub zur Welt, mit einem Gewicht von ca. 70 g.
Die Welpen werden ca. 9 Wochen gesäugt, bevor sie langsam beginnen feste Nahrung aufzunehmen.